Partnersuche chemnitz Partnersuche friedrichsdorf

Auf der Internet-Seite des Weihnachtsmarktes Friedrichsdorf haben Unbekannte eine islamistische Drohbotschaft verbreitet. In der Nachricht heißt es unter anderem: "Wir lieben Al-Kaida".Mutmaßliche Islamisten haben offenkundig die Internet-Seite des Weihnachtsmarktes Friedrichsdorf (Hochtaunuskreis) gehackt.

Partnersuche friedrichsdorf-53Partnersuche friedrichsdorf-20Partnersuche friedrichsdorf-72

Stattdessen haben wir Milliarden für Griechenland und Co. Armes Deutschland Al-Kaida auf dem Weihnachtsmarkt Allein das ist schon grotesk, aber man hat sich wohl ein leich zu hackendes Ziel ausgesucht.Und solche Seiten werden ja nicht speziell geschützt.Doch statt an diesem sonnendurchfluteten Morgen die Aussicht über das Dorf, das weite Tal bis hin zu den Ausläufern des Taunus zu genießen, klammert sie sich verzweifelt an ihre Therapeutin. hat Höhenangst, und die soll sie nun überwinden lernen.Sie zittert am ganzen Körper, Schweiß steht auf ihrer Stirn. Der Horrortrip in schwindelerregender Höhe ist Teil ihrer Therapie.Na ja wie man ja so mit bekommen hat unsere Politiker oder was immer sie auch darstellen wollen, sind da etwas lernresistent. Salafisten die indirekt anwerben in Fussgängerzonen werden geduldet in diesem Land.

.sieht man keine Antifa demonstrieren...Polizei ist machtlos weil sowas genehmigt wird. .schwingt man die Nazi Keule und die Minister zeigen sich entsetzt.Statt der Seite des Weihnachtsmarktes erscheint eine Seite mit einer Drohbotschaft.Für den Hacker-Angriff zeichnet eine "Mujahidin Cyber Army" verantwortlich. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen.Auch in Friedrichsdorf und Umgebung gibt es viele Singles, die auf der Suche sind und sich gerne mit Dir bei einem Date treffen wollen.Flirte einfach los, bietet dir den Zugang zu vielen Singles.Ursprünglich ist sie nicht wegen ihrer Höhenangst in die Salusklinik gekommen, sondern wegen ihres Alkoholproblems.