private kontaktanzeigen kostenlos Hamm Bekanntschaften Ludwigshafen am Rhein

Außerdem suchen in dieser Jahreszeit stärkere Unwetter die Stadt heim, die vom Südwesten bis Westen herankommen.Die bisherige Höchsttemperatur wurde während der Hitzewelle 2003 im August erreicht und betrug 40,1 °C. Juli 2015 wurde bei Rheingönheim erneut ein Funnel entdeckt.

März 1843, auf Initiative des pfälzischen Regierungspräsidenten Fürst Eugen von Wrede, vom bayerischen Staat erworben wurde. von Bayern in Ludwigshafen um und unterstützte die rasche Vergrößerung als industrieller Gegenpol zur badischen Stadt Mannheim. Ludwigshafen die Rechte einer Gemeinde: „Seine Majestät der König haben die Bildung einer eigenen politischen Gemeinde Ludwigshafen, bestehend aus den Ansiedlungen zu Ludwigshafen, den Hemshöfen, dem Ganter- und Rohrlachhofe, so dann der Gräfenau, ferner die Bannabteilung zwischen den Gemeinden Friesenheim, Mundenheim und Ludwigshafen allergnädigst zu genehmigen geruht.“ Am 8.

Neun Jahre später wurde die aufstrebende Siedlung zu einer selbständigen Gemeinde innerhalb des Landkommissariats Speyer erklärt, die mit Wirkung vom 14. Ihre Gemarkungsfläche betrug 366 ha, die sie wie folgt erhielt: 240 ha von der Gemeinde Friesenheim und 126 ha von der Gemeinde Mundenheim. November 1859 wurde die Gemeinde Ludwigshafen zur Stadt erhoben.

2010 belegte Ludwigshafen nach Einwohnerzahl Platz 46 in der Liste der Großstädte in Deutschland; Nachbarplätze belegen z. Mülheim an der Ruhr, Herne, Osnabrück, Oldenburg und Leverkusen.

Ludwigshafen liegt in den Auen am linken Rheinufer des Oberrheingrabens, gegenüber der Mündung des Neckars in den Rhein.

nach Mainz die zweitgrößte Stadt in Rheinland-Pfalz und nach Mannheim die zweitgrößte Stadt der Metropolregion Rhein-Neckar. Ludwigshafen ist eine kreisfreie Stadt und gleichzeitig Verwaltungssitz des die Stadt umgebenden Rhein-Pfalz-Kreises (bis 2003 Landkreis Ludwigshafen).

Am linken Rheinufer gegenüber der baden-württembergischen Schwesterstadt Mannheim gelegen, ging Ludwigshafen aus der ehemaligen Mannheimer Rheinschanze hervor. Sie ist eines der fünf Oberzentren des Landes Rheinland-Pfalz.1882 erhielt die Stadt zur Unterscheidung von gleichnamigen anderen Orten den Namenszusatz „am Rhein“.1886 wurde das frühere Landkommissariat Speyer, seit 1862 Bezirksamt genannt, geteilt.Die Stadt liegt im Kern der Kurpfalz und stellt zugleich eine ihrer größten Städte dar.Ludwigshafen hat ein sehr mildes und trockenes Klima. Im Sommer wird es durch die Nähe zum Rhein oft drückend schwül.1860 übernahm sie den bisher in Mutterstadt gelegenen Distriktssitz, sodass nun ein eigener Distrikt Ludwigshafen im Landkommissariat Speyer bestand. Mai 1865 wurde die Konzession zur Ansiedelung der Firma Badische Anilin- und Sodafabrik erteilt.