Bekanntschaften in osnabrück gesucht

Da diese Pause sehr gut passt (man läuft dann einfach nicht wieder runter in die Schlucht, sondern bleibt oben und läuft dann von C.

aus gemütlich in 2-3 Stunden nach B.), würden wir das als Möglichkeit bereits im Prospekt angeben.

Giroffle hat einen super Job gemacht und wir werden wieder kommen und die Anschlusswanderung auf dem mont lozere machen.

Können Sie einer Freundin von mir Ihren Katalog schicken? Anbei noch 3 Fotos von der Wanderung, die wir in den Fotowettbewerb eingeben und die Sie auch frei verwenden können, wenn Sie wollen Beste Grüsse aus Bern von Katja M. Bonjour Herr Schneider, wir sind gestern tiefentspannt, erfrischt und bewegt von unserem Bretagne-Urlaub zurückgekommen und möchten uns bei Ihnen bedanken für die ganze perfekte Organisation, die Wahl der grandiosen Unterkünfte und die Beschreibung der herrlichen Wandertouren, die wir alle (bis auf die Inselfahrt) gemacht haben.

Es hat wirklich so gut wie alles gestimmt, und wir haben uns wiederholt gefragt, ob Sie diese Touren alle selbst abgelaufen sind und dabei beschrieben haben.

Also nochmals „Merci beaucoup“ und wir wüssten keinen Grund, warum wir uns nicht bald wieder in Frankreich blicken lassen sollten (Dein Katalog ist in Griffnähe). Stefan & Brigitte Lieber Herr Schneider, Die Eselwanderung „gorge du tarn“ ist eine Erfahrung und Erlebnis, das uns immer bleiben wird.

Total abwechslungsreiche Landschaft, von jungel-grün an der Tarn über fantastische Kalkformationen bis zur Hochebene „Causse Méjan“, die eine unendliche Weite bietet.

Die vorgeschlagenen Wanderungen haben wir aufgrund der großen Hitze nur rudimentären machen können. Guten Tag, gerne wollen wir uns am Fotowettbewerb beteiligen. Die Organisation unserer Wandertour durch die Cevennen hat für uns keine Wünsche offen gelassen, wir möchten an dieser Stelle aber keine Wertigkeiten abgeben.

Aber die Landschaft, die kleinen Städte und das gute Essen haben uns voll entschädigt. Wir haben einen unvergesslichen Urlaub in diesem Jahr in Frankreich verbracht - dank Ihrer Organisation. Jeder Wandertag, jede Herberge, jedes Menü war besonders und wir sind sehr herzlichen und freundlichen Einheimischen begegnet („mehr Werbung kann man für das eigene Land nicht machen“).Vielen Dank für die schöne Woche - wir werden bestimmt wieder buchen. In Castellane hat die Organisation der letzten Übernachtung super funktioniert.Auch die gewählten Routen sind gut zu schaffen, so dass man Abends mit gutem Gewissen die reichlichen Menüs genießen kann.Kurzum es gab (für Deutsche außergewöhnlich) nichts zu meckern.Die von Ihnen übermittelten Tracks waren eine große Hilfe beim Finden der richtigen Wege.Unsere persönlichen Übernachtungs-Highlights waren das Hotel in V., in C.